Die Gemeinde Knetzgau liegt im Maintal am Rande des Steigerwaldes. Drei Berge bestimmen hier das Steigerwaldpanorama: Der Große Knetzberg, der Zabelstein und der Ebersberg. Diese Tatsache fand Eingang in das Gemeindewappen. Es zeigt neben dem Schelch, dem Flusskahn, der früher in Knetzgau gebaut wurde, den Weintrauben als Symbol für den guten Frankenwein, der hier wächst, dem Buchenblatt als Zeichen für die ausgedehnten Buchenwälder des Steigerwaldes auch den sog. "Dreiberg" als heraldisches Symbol. Dieses Wappensymbol ist es, das der Dreiberg-Schule Knetzgau ihren Namen gab.

Auch im Logo der Schule findet sich ein stilisierter Dreiberg wieder. Der Punkt über dem i deutet den Ort Knetzgau an und die Farben des Wappens rot-weiß-grün werden ebenfalls wieder aufgenommen. Das Logo wurde gestaltet von unserem ehemaligen Kunst- und Werklehrer Michael Dörner.