Die Mittel des Fördervereins der Dreiberg-Schule Knetzgau kommt allen Schülerinnen und Schülern zugute.

Bisher wurden unter anderem ganz oder teilweise folgende Maßnahmen gefördert:

- Theateraufführung in Englisch durch das "White Horse Theatre" für die Klassen der Mittelschule.
- Benimm-Kurs für die Abschlussklassen der Mittelschule.
- Honorar für externe Beobachter zur Feststellung der Lernausgangslage der Erstklässler.
- "Learning through the Arts" für die Grundschule aus zweckgebundenen Spenden.
- Workshop und Elternabend "Lernen lernen - Gedächtnistraining".
- Zuschuss zum Besuch der Partnerschule in Finnland durch die Mittelschule.
- Preisgeld für Entlassschüler.
- Material für die Ganztagsschule bzw. Mittagsbetreuung.
- Unterstützung sozial bedürftiger Familien (Klassenfahrt, Kopiergeld).
- Fahrtkostenzuschüsse für die Klassen bei der Teilnahme an Projekten, Museumsbesuchen, Berufsbildung, usw.
u. a. m.