dreiberg schule neu2 

 

2016 warnwesten 1ab

Der ADAC-Kreisverband und die Kreisverkehrswacht statteten in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Haßfurt die Schulanfänger der Dreiberg-Schule Knetzgau mit Warnwesten und Schildmützen in Signalfarben aus. Polizei-hauptkommissar Manfred Stühler wies darauf hin, dass gerade im Herbst und Winter, wenn es am Morgen auf dem Schulweg noch dunkel ist, die leuchtenden Westen und Mützen für die Kinder ein Plus an Sicherheit bedeuten. Auch Rektorin Hannelore Glass erinnerte daran, dass „Gesehen werden“ im Straßenverkehr sehr wichtig ist.

Unsere Bilder zeigen die Schulanfänger am Standort in Zell zusammen mit den beiden Klassenleiterinnen Lore Weinzierl und Lisa Grämer, Polizeihauptkommissar Dominique Heim, Polizeihauptkommissar Manfred Stühler, dem stellvertretenden Vorsitzenden der Kreisverkehrswacht Bruno Warmuth und Rektorin Hannelore Glass, sowie am Standort in Westheim mit den beiden Klassenleiterinnen Katharina Hanold, Petra Schmidt, Förderlehrerin Irene langer und Rektorin Hannelore Glass.

Ebenso erhielten alle Erstklässler Reflektorenbänder, die freundlicherweise von der Firma Koppitz gesponsort wurden.

2016 warnwesten 1cd